Verleihung des Berliner FreiwilligenPass im Roten Rathaus

Im Rahmen einer Festveranstaltung wurden am 16. März 2015 erneut zwei Mentoren aus dem Unionhilfswerk Jugendmentoring ausgezeichnet. Mona Kuprat vom Mentoring Projekt Hürdenspringer+ und Andre Kube aus dem Ausbildungsmentoring Projekt „Ausblicke“. Sozialstaatssekretär Dirk Gertsle bedankte sich bei allen geladenen Gästen herzlich für ihr soziales Engagement in Berlin.

Unsere Mentorin Mona Kuprat mit Sozialstaatssekretär Dirk Gertsle

Unsere Mentorin Mona Kuprat mit Sozialstaatssekretär Dirk Gertsle

Der Berliner FreiwilligenPass kann an Ehrenamtliche verliehen werden, die sich mindestens 80 Stunden im Jahr oder 200 Stunden durchgängig an einem Projekt im Jahr in Berlin engagiert haben. Neben der Ehrung im Rahmen einer Festveranstaltung im Berliner Rathaus kann den Ehrenamtlichen mit dem FreiwilligenPass einen Kompetenznachweis ausgehändigt werden, der die im Rahmen des Engagements erworbenen Kompetenzen dokumentiert.

Unsere Mentorin Mona Kuprat ist jetzt schon seit 2012 aktive Mentorin im Projekt Hürdenspringer+ und begleitet sehr erfolgreich unsere Mentee Rojin. Die ist sehr stolz auf ihre Mentorin und zusammen bereiten sie sich gerade auf ihre Abschlussprüfung Groß -und Außenhandelskauffrau vor. Wir drücken den beiden die Daumen, dass die Prüfungen erfolgreich abgeschlossen werden und bedanken uns ganz herzlich für die tolle Zusammenarbeit im Tandem.

Sabine Niels (Projektkoordinatorin Hürdenspringer+)