StaakMen

StaakMen Logo

 

 

Jugendliche vor Ort stärken – Chancengleichheit fördern
StaakMen fördert die Persönlichkeitsentwicklung Jugendlicher aus sozio-ökonomisch benachteiligten Familien. Ziele sind die Stärkung des Selbstbewusstsein, eine gezieltere Berufsfindung und eine gerechtere Verteilung von Bildungschancen.

„Mithilfe meines Mentors habe ich gelernt, freier zu sprechen und traue mich mehr, aus mir herauszugehen.“ Fred (Mentee)

Zielgebiet
Spandau-Staaken, Quartier Heerstraße

Zielgruppe
14 bis 18-Jährige (ggf. Sekundarschüler/-innen)

Laufzeit
August 2014 – Dezember 2016

Kooperationspartner

  • Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
  • Städtebauförderung
  • Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
  • Bezirksamt Spandau
  • Quartiersmanagement Heerstraße
  • DER PARITÄTISCHE
  • Carlo-Schmid-Oberschule, Staaken

Förderkulissen

  • ZIS II – Soziale Stadt
  • PARITÄTER
  • Eigenmittel des Trägers