Auszeichnung für ehrenamtliche Mitarbeiter mit dem FreiwilligenPass

Josephine Günther (li.) und Ronald Krüger (re.) freuen sich mit Anja Strnad über die Auszeichnung. Foto: Patricia Kalisch

Ausgewählte Berlinerinnen und Berliner wurden auch in diesem Jahr für ihr ehrenamtliches Engagement mit dem FreiwilligenPass ausgezeichnet. Darunter waren auch zwei Hürdenspringer-Mentoren.

Der Berliner FreiwilligenPass steht für eine Kultur der Anerkennung von bürgerschaftlichen Engagements. Hiermit wird das Ehrenamt „sichtbarer“ gemacht und den Ehrenamtlichen für ihren Einsatz gedankt. Auch bei der aktuellen Verleihung sind Mentoren aus zwei unserer Projekten geehrt worden.

Zum einen Josephine Günther, die bereits seit vielen Jahren als Mentorin bei den ADO Lions aktiv ist. Zum anderen erhielt Ronald Krüger als langjähriger und treuer Mentor bei Ausblicke die Auszeichnung. Anja Strnad hat beide zur Veranstaltung begleitet und sich gemeinsam mit ihnen über diese sehr verdiente Ehrung gefreut.